Indikationen

Bösartige Erkrankungen

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis eine moderne, leitliniengerechte Strahlentherapie an. Nahezu alle Krebserkrankungen, für die eine Indikation zur Strahlentherapie besteht, können bei uns durchgeführt werden:

  • Mammakarzinom (mit individuell angepasster Schonung des Herzen)
  • Bronchialkarzinom
  • HNO Tumoren
  • Schilddrüsenkarzinom
  • Ösophaguskarzinom
  • Magenkarzinom
  • Kolorektales Karzinom
  • Analkarzinom
  • Pankreaskarzinom
  • Lebertumore
  • Karzinome der Gallenwege
  • Nierenzellkarzinom
  • Harnblasenkarzinom
  • Hodentumoren
  • Prostatakarzinom
  • Gynäkologische Tumoren (Cervixkarzinom, Endometriumkarzinom)
  • Sarkome
  • Tumoren im ZNS
  • Lymphome
  • Hauttumoren
  • Bestrahlung von Metastasen


Gutartige Erkrankungen

Bei einer Vielzahl von degenerativ-entzündlichen Erkrankungen (Arthrose, Fersensporn, Tennisarm etc.) kann durch eine niedrig dosierte Strahlentherapie eine Beschwerdelinderung bis hin zur völligen Beschwerdefreiheit erreicht werden.

  • Endokrine Orbitopathie
  • Gelenksarthrosen
  • Fersensporn
  • Ansatztendinosen
  • Morbus Dupuytren
  • Morbus Ledderhose
  • Keloide
  • heterotope Ossifikationen
  • Achillessehnenreizung
  • Tennisellenbogen
  • Golferarm
  • Gynäkomastie-Prophylaxe bei antihormoneller Prostata-Therapie